Aktivitäten 2020/21



Waldtag der 3a

Am 21.10.2020 durften die Kinder der 3A einen Vormittag im Wald verbringen. Mit verschiedenen Spielen und Arbeitsaufträgen weckte die Waldpädagogin Steffi das Interesse der Kinder.


Erlernen der Zahl 5 in der 1A

Die Zahl 5 wurde mit Hilfe der Hausschuhe erarbeitet!


Apfel essen in der 1A

Beim Erlernen des Buchstaben A wurde natürlich von jedem Kind ein köstilcher Apfel verspeist.


"Kroko" zu Besuch     

In allen Klassen wurden die Kinder im Rahmen des Zahngesundheitsprojekts "Apollonia" mit Hilfe von Kroko über die Zahngesundheit und das richtige Zähneputzen informiert.
 
 

Spielewanderung der 2. Klassen nach Jaidhof

Einen schönen Herbsttag nutzten wir, um nach Jaidhof zu wandern. Nach Umrundung des Schlossparkes war das Ziel der große Spielplatz. Dort wurde geturnt und gespielt.


Musikunterricht anders - im Freien

Das Singen und Bewegen wird nach Möglichkeit ins Freie verlegt. Nach einem Spaziergang durch Gföhl (Bewegung im Freien statt im Turnsaal) wird ohne Masken im Park, natürlich mit Abstand, gesungen. Den Kindern und Lehrern macht es sichtlich Spaß.


Wanderausstellung und Aktivitäten zu den Kinderrechten

Alle Klassen haben die Möglichkeit, die Wanderausstellung „KINDERRECHTE!“ anlässlich 30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention die bei der NÖ Kinder & Jugend Anwaltschaft (NÖ kija) kostenlos ausgeborgt werden konnte, zu besuchen.

Die Kinder werden von der Eule, dem Igel, dem Hasen und dem Hörnchen durch die Ausstellung begleitet.

Ziel dieser Wanderausstellung ist, dass Kinder und Jugendliche Kinderrechte kennenlernen und sich
mit ihnen auseinandersetzen.
Rechte, auch Kinderrechte, sind Regeln, die das Zusammenleben regeln. Sie regeln das
Zusammenleben mit und zwischen den Kindern. Kinderrechte machen Kinder zu selbstständigen
Trägern von Rechten und Pflichten.
Jedes Kind sollte über seine Rechte und Pflichten Bescheid wissen!



Im neuen Schuljahr werden in drei 1. Klassen die Schulanfängerinnen und Schulanfänger unterrichtet. In diesem Schuljahr erhöht sich somit die Klassenanzahl auf 10 Klassen.


Übersicht - Ampelmaßnahmen in der Volksschule

Sie werden von der Schulleitung bzw. vom Krisenteam der Schule informiert. Die Ampel umfasst die Phasen
Grün, Gelb, Orange und Rot. 
Grundsätzlich gilt die Phase Grün – also regulärer Schulbetrieb. Bei Gelb und Orange gibt es weitere Vorsichtsmaßnahmen, die
vorwiegend daraus bestehen, „Neukontakte“ und lange Kontaktzeiten zwischen Personen zu vermeiden.

Bei Rot wird wieder auf Distance-Learning umgestellt. Je nach Ampelfarbe werden die folgenden Maßnahmen umgesetzt. 

https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/coronaampel.html


 

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos