Update - Maßnahmen aufgrund des Corona-Virus /Stand: MO, 15.6.:


Ablauf - Zeugnisverteilung am 3.7.:

Sehr geehrte Eltern!
Der diesjährige Zeugnistag wird unter den vorherrschenden Corona - Bedingungen
und Maßnahmen ein wenig anders verlaufen als bisher gewohnt!
Die Kinder der Gruppe A werden ihr Zeugnis im Zeitraum von 7:45 Uhr bis 8:15 Uhr in
ihrer Klasse erhalten.
Den Kindern der Gruppe B wird im Zeitraum von 8.30 Uhr bis 9:00 Uhr ihr Zeugnis in
ihrer Klasse übergeben!
Ich darf jetzt schon allen Familien einen schönen und erholsamen Sommer wünschen
und freue mich auf ein Wiedersehen im Herbst!
Mit lieben Grüßen und herzlichem Dank für Ihr Verständnis!
Margot Stastny-Braun


Informationen zum Schulstart ab 18.5.:


Am Montag, dem 18.5.2020, beginnt die Unterrichtszeit für die Kinder der Gruppe A.
Ihr Kind wird je nach Gruppeneinteilung an bestimmten Tagen stundenplanmäßigen Unterricht erhalten - die anderen Tage sind Hausübungs- und Übungstage.
Es gelten besondere Vorsichtsmaßnahmen!
Bitte besprechen Sie mit Ihrem Kind zu Hause die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen, die ausnahmslos eingehalten werden müssen.

Betreten des Schulhauses:
Die Kinder der 1. und 2. Klassen gehen wie gewohnt über die Zentralgarderobe ins Schulhaus.
Für die Kinder der 3. und 4. Klassen ist vorgesehen, den Haupteingang zu benützen.
Als Garderobe stehen die Gymnastikraum – Garderoben zur Verfügung!
Schulfremden Personen ist das Betreten der Schule nur nach telefonischer Vereinbarung gestattet.

Hygienemaßnahmen:
Ihr Kind darf die Schule nur mit Mund-Nasenschutz betreten.
Bei den Eingängen sind die Hände zu desinfizieren! Desinfektionsspender stehen bereit!
Der Mund-Nasenschutz ist erst am Sitzplatz in der Klasse abzunehmen!
Abstand ist stets einzuhalten!

Schulbus:
Schulbusse fahren zu den gewohnten Zeiten. Auch im Verkehrsmittel ist das Tragen eines Mund-Nasenschutzes vorgeschrieben!

Sammelklasse:
Die Kinder können ab 6.30 Uhr das Schulhaus betreten (Sammelklasse), ab 7.10 Uhr werden die Kinder bereits in den Klassen beaufsichtigt!

Betreuung an unterrichtsfreien Tagen:
Bei Bedarf kann Ihr Kind auch an den unterrichtsfreien Tagen in der Schule betreut werden.
Bitte bedenken Sie aber, dass wir jetzt besonders darauf achten müssen, nicht mehr Kinder als unbedingt nötig im Schulhaus zu beaufsichtigen, um die Ansteckungsgefahr nicht wieder zu erhöhen.
Ich bitte Sie, eine Woche im Voraus die Klassenlehrkraft Ihres Kindes per Schoolfox darüber zu informieren, wenn Sie dieses Angebot für den/die Betreuungstag/e unbedingt benötigen.

Nachmittagsbetreuung:
Die Nachmittagsbetreuung findet bei Bedarf wie gewohnt bis 17.00 Uhr statt!
Bitte melden Sie sich jederzeit bei der Klassenlehrkraft oder in der Schule, wenn Sie Nachmittagsbetreuung für Ihr Kind benötigen!

Unterrichtsbefreiung:
Sollte Ihr Kind der Risikogruppe angehören oder wenn Sie Bedenken haben, dass Ihr Kind, Sie oder Angehörige gefährdet sind zu erkranken, reicht eine schriftliche Entschuldigung. Das Lernen muss jedoch dann zu Hause ermöglicht werden.

Ferienbetreuung:
Wenn Sie in den Ferien aufgrund der Umstände doch Betreuung für Ihr Kind benötigen, können Sie dies jederzeit in der Direktion (02716/6388) oder auf der Gemeinde (Bürgerservice, Frau Hirtzberger 02716/6326 – 12) melden!

Bitte beachten:
An den Fenstertagen Fr, 22.5. und Fr, 12.6. (ursprünglich schulautonome freie Tage) findet Unterricht laut bereits erfolgter Gruppeneinteilung statt!


Ich wünsche uns allen einen guten Start!
Sollten Sie weitere Fragen haben, die dringend geklärt werden müssen, wenden Sie sich bitte an uns.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Margot Stastny-Braun & das Lehrerteam
     

    

    



       

 

         
       

         

     
 

 

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos